Ausstellerliste

Hier finden Sie die vollständige Ausstellerliste – auch zum Download:

 

BAUER GMBH
Die BAUER GmbH entwickelt, produziert und vertreibt weltweit Stapler-Anbaugeräte, Umweltschutz-Ausrüstungen sowie Wertstoff- und  Abfallcontainer. 1966 von Heinz Dieter Bauer gegründet, ist das Südlohner Unternehmen heute mit mehr als 300 Mitarbeitern einer der führenden Hersteller in Europa. Qualifizierte Mitarbeiter und der Einsatz modernster Fertigungstechnologien garantieren Produkte auf höchstem Sicherheits- und Qualitätsniveau. Das seit 1993 zertifizierte Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 sichert dabei die gleichbleibend hohe Qualität „Made in Germany“.
www.bauer-suedlohn.de

BSR – BERLINER STADTREINIGUNGSBETRIEBE
Gut für die Stadt – zuverlässig, innovativ, wirtschaftlich und sozial

Sichere und ökologische Entsorgung, ein sauberes Straßenbild und besonders im Winter auch Verkehrssicherheit, das sind die Aufgaben der rund 5.300 Beschäftigten der BSR. Im bundesweiten Vergleich anerkannt ist dabei die Qualität der Leistung bei niedrigen Gebühren. Ein ausgeprägtes ökologisches und soziales Profil gehören zur Strategie des nachhaltig wirtschaftenden Unternehmens.
www.bsr.de

DGAW – DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR ABFALLWIRTSCHAFT E. V.
Die DGAW versteht sich als Vordenker in der Zukunft der Stoffwirtschaft und engagiert sich für die Entwicklung von der Abfall- und Ressourcenwirtschaft. Sie vereint über 420 Mitglieder und bietet eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit offenem Erfahrungsaustausch an – unter anderem in Arbeitskreisen und bei Regionalveranstaltungen.
www.dgaw.de

EEW ENERGY FROM WASTE
EEW Energy from Waste (EEW) ist Deutschlands führendes Unternehmen in der Erzeugung umweltschonender Energie aus der thermischen Abfallverwertung. EEW entwickelt, errichtet und betreibt mit über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 18 thermische Abfallverwertungsanlagen in Deutschland und im benachbarten Ausland. Durch die Nutzung der im Abfall enthaltenen Energie erzeugt EEW Prozessdampf für Industriebetriebe, Fernwärme für Wohngebiete sowie umweltschonenden Strom. In der Metropolregion Hamburg sichert der EEW-Standort Stapelfeld annähernd einer Million Menschen eine umweltfreundliche Abfallentsorgung und Energieversorgung und verwertet jährlich rund 350.000 Tonnen Abfall energetisch. Daraus erzeugt die Anlage 80.000 Megawattstunden elektrische Energie und kann damit rund 25.000 Haushalte versorgen. Zudem produziert der Standort 230.000 Megawattstunden Fernwärme und bedient damit über ein Fernwärmenetz rund 25.000 Haushalte, mehrere Gewerbebetriebe und das angrenzende Hallenschwimmbad in Stapelfeld.
www.eew-energyfromwaste.com

ETH UMWELTTECHNIK GMBH
Die ETH-Gruppe ist eine mittelständische Firmengruppe, die seit ihrer Gründung im Jahre 1985 in den Bereichen der Abfall- und Recyclingwirtschaft sowie der Bauwirtschaft tätig ist. Die ETH Umwelttechnik GmbH, als Muttergesellschaft, beschäftigt sich dabei vorrangig mit der Aufbereitung und Verwertung von industriellen, gewerblichen und kommunalen Abfällen, wobei ein Schwerpunkt in der Nutzung organischer Reststoffe im Bereich der regenerativen Energieerzeugung liegt, sei es bei der Biogaserzeugung oder der direkten thermischen Nutzung. Die ETH Entsorgungs-Management GmbH leistet für die Wohnungswirtschaft umfangreiche Dienstleistungen, von der Entrümpelung bis zu einem hochwertigen Abfallmanagement mit Standplatzbetreuung und optionalem Müllschleusenbetrieb. Komplettiert wird der leistungsumfang der ETH-Gruppe durch Unternehmen aus den Bereichen Wertstoffrecycling, Agrarverwertung, E-Schrott-Verwertung und Erneuerbare Energien. Ziel aller ist dabei die stoffliche Nutzung, die Wertstoffgewinnung und die Rückführung mineralischer, organischer oder gewerblicher Abfälle in die unterschiedlichen Stoffkreisläufe.
www.eth.eu, www.eth-entsorgung.de

FAUN UMWELTTECHNIK GMBH & CO. KG
FAUN Gruppe ist Synonym für zuverlässige und fortschrittliche Abfallsammelfahrzeuge und Kehrmaschinen, die Effizienz und Nachhaltigkeit in Einklang bringen. Seit 169 Jahren ist es die Aufgabe von FAUN (Fahrzeugfabriken Ansbach und Nürnberg), Entsorgungs- und Straßenreinigungsunternehmen mit leistungsstarken Abfallsammelfahrzeugen und Kehrmaschinen zu beliefern. 2014 erwirtschaftete die FAUN Gruppe 220 Mio. Euro Umsatz und beschäftigt an die 1.000 Mitarbeiter. Der niedersächsische Aufbauhersteller ist seit Jahren europäischer Marktführer. Mit dem Stammwerk in Osterholz-Scharmbeck errichtete FAUN auf einer Fläche von 30.000 m2 die weltweit modernste Produktion für Entsorgungsfahrzeuge. Auch die Werke in Grimma, in Frankreich, Großbritannien und in der Schweiz gewährleisten eine hohe Marktpräsenz und transportieren das Gefühl der Marke FAUN. International gehören 500 Servicetechniker und 90 Händler- und Kooperationen zum FAUN Netzwerk.
www.faun.com

GAB – GESELLSCHAFT FÜR ABFALLWIRTSCHAFT UND ABFALLBEHANDLUNG MBH
GAB Umwelt Service ist ein erfolgreiches und innovatives Umweltunternehmen. Unsere Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Entsorgung, Recycling- und Energiewirtschaft sowie Full-Service für Gewerbekunden.

Am Standort Tornesch-Ahrenlohe im Kreis Pinneberg betreibt GAB Umwelt Service ein Abfallwirtschaftszentrum mit Recyclinghof, Sonderabfallzwischenlager, Verbrennungsanlage, Bioabfallkompostierungsanlage und Sortieranlage. In Hamburg und Hohenlockstedt (Kreis Steinburg) befinden sich weitere Abfallbehandlungsanlagen.

Mit unserem Angebot wenden wir uns an Kommunen, Privathaushalte, Industrie und Gewerbe. GAB Umwelt Service ist der zentrale Ansprechpartner für alle Aufgaben der Abfall- und Entsorgungswirtschaft in Südholstein.
www.gab-tornesch.de

GET HAMBURG GMBH / H.U.R. HAMBURG GMBH / TARTECH ECO INDUSTRIES AG
Rückgewinnung von Metallen, NE-Metallen und strategischen Metallen bis hin zu Edelmetallen aus Rückständen thermischer Prozesse. Eigene Forschung (systematische Suche nach neuen Erkenntnissen …). Entwicklung von Prozesstechnologien sowie den Bau von Pilotanlagen. Herstellung der Schlüsseltechnologien, Bau kompletter Alpha-, Beta-, Gamma-Linien. Betreiber von großtechnischen Aufbereitungszentren mit Alpha-, Beta-, Gamma-Linien.
www.tartech.com

GICON – GROSSMANN INGENIEUR CONSULT GMBH
Die GICON-Firmengruppe ist ein Zusammenschluss unabhängiger Engineering- und Consultingunternehmen mit Stammsitz in Dresden. Niederlassungen in ganz Deutschland sowie mehrere internationale Büros sind Grundlage für die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. In Kooperation mit Forschungseinrichtungen erbringt GICON zudem Forschungsleistungen, um die für den Kunden erforderlichen Innovationen zu entwickeln und den Stand der Technik mitzubestimmen. Für die Abfallwirtschaft bietet GICON Beratungs-, Planungs- und Ingenieurdienstleistungen an, wobei der besondere Schwerpunkt auf der biologischen Abfallbehandlung liegt.
www.gicon.de

HEIDEMANN RECYCLING GMBH
Zur Heidemann Firmen Gruppe gehören diverse Firmen rund um das Thema mechanische Aufbereitung und Recycling. Als Keimzelle steht die Fa. Heidemann Recycling GmbH, die seit Anfang der sechziger Jahre weitreichende Erfahrung in der Aufbereitung von HMVA hat. Zudem betreibt Heidemann mit der Sortatec GmbH einen eigenen leistungsfähigen Anlagenbau. Hier gilt aus der Praxis für die Praxis. Die Heidemann Gruppe ist in der Lage, Anlagen zu projektieren und zu konstruieren, sowie diese zu bauen, aufzustellen und zu betreiben. Damit ist Heidemann auf diesem Gebiet ein Full Service Anbieter. In Ergänzung dazu beschäftigt sich die Heidemann auch mit den Produkten aus HMVA. Mit der Beteiligung an der Scanmetals Deutschland GmbH wird eine der innovativsten Anlagen zur Verarbeitung von Schlacken Metall-Gemischen betrieben. Heidemann hat den Anspruch, die beste auf dem Markt verfügbare Technik zur mechanischen Aufbereitung für sich und seine Kunden einzusetzen.
www.heidemann-recycling.de

JOMA UMWELT-BERATUNGSGESELLSCHAFT MBH
JOMA ist seit 1990 in den Bereichen Energie- und Entsorgungswirtschaft tätig. Schwerpunkt sind die strategische Unternehmensberatung und die Projektentwicklung unter Einbindung technischer, abfallwirtschaftlicher und logistischer Konzepte, die Erstellung von Marktstudien, die Optimierung und Bewertung (Due Diligence) von abfalltechnischen Anlagen und die Durchführungen von Vergabeverfahren.
www.joma-umwelt.de

MATTHIESSEN LAGERTECHNIK GMBH
Als eigenständiges Unternehmen der Firmengruppe Butzkies Stahlbau produziert Matthiessen Lagertechnik GmbH, 50 km von Hamburg entfernt in Krempe, Maschinen für die Aufbereitung von Wertstoffen und der Lagertechnik. Bereits seit 1992, sind die robusten Maschinen im Recyclingmarkt etabliert.

Die ständige Weiterentwicklung des Bewährten und die Anpassung an die immer neuen Aufgabenstellungen sind Grund für den weltweiten Erfolg. Ob Ballen aufgelöst werden sollen, Säcke aufgerissen und entleert, oder ob Material dosiert werden soll:

Weltweit arbeiten Matthiessen Ballenauflöser, Sackaufreißer und Dosierbunker an erster Stelle verschiedenster Aufbereitungsanlagen. Immer knapper werdende Rohstoffe erfordern immer effizientere Recyclinganlagen. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir unsere Maschinen ständig weiter, um dieser Aufgabenstellung gerecht zu werden.
www.matthiessen-technik.de

NATURABIOMAT GMBH
VON DER NATUR INSPIRIERT. VON HÖCHSTEN ANSPRÜCHEN GELEITET.

„Die Natur liebt es, sich zu verbessern“, sagte bereits der griechische Philosoph Heraklit, und so streben auch wir danach, unsere Expertise in der Entwicklung von Verpackungs- und Waste-Management-Produkten aus natürlichen, nachwachsenden Materialien zu perfektionieren.

Unter diesem Leitgedanken etablierte sich NATURABIOMAT® als Vorreiter im Einsatz von regenerativen Ressourcen und als Qualitätsgarant in Sachen biointelligenter Verpackungs- und Abfalllösungen. Mit unseren Produkten aus nachwachsenden Rohstoffen unterstützen wir Unternehmen, Kommunen und Verbände, ihre Corporate Social Responsibility gewissenhaft zu tragen, und dabei, ihre Nachhaltigkeitsgedanken in gelebte Philosophie zu wandeln. Unsere Produkte erfüllen die Ansprüche einer umweltbewussten Konsumentengeneration. Sie sind wegweisend in puncto Öko-Effizienz und Qualitätsmanagement.
www.naturabiomat.com

SPALECK GMBH & CO. KG
Weltweit zählt Spaleck zu einem der führenden Hersteller von Förder- und Separiertechnik für das Recycling und die Wertstoffgewinnung. Spaleck Maschinen sind echte Problemlöser für die Siebung unterschiedlichster Stoff- und Abfallfraktionen: kundenspezifisch, innovativ, qualitativ hochwertig und wartungsarm stehen sie für hohe Siebleistungen.

Die genial einfachen Systeme sind modular aufgebaut und können schnell an sich wechselnde Anforderungen angepasst werden. Dabei ist nicht nur das Spaleck-Wertstoffsieb eine Klasse für sich. Für siebschwierige Stoffe steht die zweite Maschinenlinie bereit: das Spaleck Spannwellensieb Elastica – der Schlüssel zur Gewinnung auch der „allerIetzten“ Wertstoffe aus dem Recyclinggut. Zudem bieten wir das neue 3D-Kombi-Wertstoff-Spannwellensieb. Bei dieser Two-in-One-Lösung profitiert der Kunde von den Vorteilen beider Maschinentypen. Dies ermöglicht Einsparungen bei der Fördertechnik, beim Stahlbau und dem Platzbedarf.
www.spaleck.de

STADTREINIGUNG HAMBURG
Die Stadtreinigung Hamburg ist Hamburgs größter und führender Dienstleister im Bereich Abfall- und Ressourcenwirtschaft. Mit rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern räumt sie dem Recycling von Wertstoffen und ihrer Aufbereitung zur Wiederverwertung höchste Priorität ein. Mit dem Projekt „Ressourcenwirtschaft – sichere Wege der Ressourcenwirtschaft und Entsorgung“ und weiteren Projekten sucht die Stadtreinigung Hamburg schon jetzt nach Lösungen für die Abfallwirtschaft in den kommenden 20 Jahren und analysiert dafür die aktuellen Trends. Für Hamburg ist die Stadtreinigung Hamburg als Anstalt öffentlichen Rechts seit 20 Jahren ein Garant für die Sauberkeit der Stadt und eine nachhaltige Abfallwirtschaft.
www.stadtreinigung.hamburg

STILBRUCH-BETRIEBSGESELLSCHAFT MBH
Die STILBRUCH-Betriebsgesellschaft mbH ist eine 100%ige Tochter der Stadtreinigung Hamburg. Ursprünglich gemeinsam mit einem Beschäftigungsträger als Projekt gegründet mit dem Ziel, gebrauchsfähige Abfälle zur Wiederverwendung bereitzustellen, entwickelte sich das Unternehmen in kürzester Zeit zum Erfolgsmodell. Was 2001 in einer kleinen Halle in Wandsbek mit nur einem Betriebsleiter, 6 ABM-Kräften und einigen wenigen Möbelstücken begann, entfaltete sich zu einem wirtschaftlich rentablen, sich selbst tragenden Unternehmen. Inzwischen arbeiten 60 Mitarbeiter an zwei Standorten.

STILBRUCH durchbricht den Kreislauf des Wegwerfens und Müllproduzierens: 2015 gingen knapp 400.000 Artikel über die Ladentheke – eine Menge von über 31.000 m³, die andernfalls als Müll entsorgt worden wäre!

STILBRUCH zeigt, dass erfolgreiches Wirtschaften mit sozialer und ökologischer Verantwortung Hand in Hand gehen kann!
www.stilbruch.de

TECHNISCHE UNIVERSITÄT HAMBURG-HARBURG
Die Abfallressourcenwirtschaft der Technischen Universität Hamburg-Harburg forscht und entwickelt Verfahren sowie Konzepte zur Rückgewinnung und Aufbereitung essenzieller Ressourcen aus Abfallströmen. Der Fachbereich verfügt über umfassende Erfahrungen aus nationalen und internationalen Forschungsvorhaben, Beratungsleistungen, gutachterlichen Tätigkeiten sowie der Aus- und Weiterbildung. Die Schwerpunkte der Forschungsgruppe liegen in den Bereichen: Recycling von kritischen Metallen, Bioraffinerien und Abfallenergie, Abfall und Klima sowie Kunststoffrecycling.

Personelle und technische Infrastruktur: 24 Mitarbeitende (VerfahrenstechnikerInnen, Bio- und BauingenieurInnen, LaborantInnen); Labore zur Gas-, Wasser-, Feststoff und Spurenanalytik, Probenaufbereitung, Testsysteme, Technikums- und Pilotanlagen (u. a. Metallschmelze, Vergärung, Kompostierung, Pferdemistaufbereitung, Algenkultivierung, Biofiltration, Biowäsche), mobile Sortierausrüstung, Probenahme- und Laborausstattung zum Einsatz im Feld.
www.tu-harburg.de

U&I – UMWELTTECHNIK UND INGENIEURE GMBH
Seit 21 Jahren übernimmt die u&i GmbH Verantwortung für Umwelt und Technik. In einem Team aus hoch qualifizierten Fachkräften setzen wir anspruchsvolle Ideen in die Planung und Abwicklung von Abfallbehandlungs- und Energieerzeugungsanlagen, verfahrenstechnischen Anlagen sowie Hoch- und Tiefbauprojekte schnell und wirtschaftlich um.
www.uigmbh.de

VEOLIA UMWELTSERVICE GMBH
*Ganzheitliches Entsorgungsmanagement*

Die Veolia-Gruppe ist in Deutschland seit über 20 Jahren für Industrie, Gewerbe und Kommunen als Umweltdienstleister tätig. In den drei Geschäftsbereichen Wasser, Entsorgung und Energie unterstützen wir mit 12.000 Beschäftigten an über 200 Standorten unsere Kunden, im Sinne einer Kreislaufwirtschaft verantwortungsvoll mit natürlichen Ressourcen umzugehen.

Als eines der führenden Entsorgungsunternehmen in Deutschland decken wir vom Unternehmenssitz Hamburg aus bundesweit alle Teilbereiche des Abfallmanagements ab. Das Leistungsspektrum umfasst sämtliche Dienstleistungen von der Entsorgungslogistik über das Wertstoffrecycling bis hin zur Vermarktung neu entstehender Rohstoffe. Damit schließt Veolia Wertstoffkreisläufe und steht für verantwortungsvolles Handeln im Dienst der Umwelt. Veolia erarbeitet ganzheitliche und kundenorientierte Entsorgungslösungen – für Industrie- und Gewerbekunden mit branchenspezifischen Anforderungen ebenso wie für kommunale Partner. Hinzu kommen ergänzende Dienstleistungsbereiche wie etwa Facility Management oder Rohr- und Kanal-Service.
www.veolia.de

VERBAND KOMMUNALER UNTERNEHMEN E. V. (VKU)
Der Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU) ist die Interessenvertretung der kommunalen Versorgungs- und Entsorgungswirtschaft in Deutschland. Die im VKU organisierten 1.400 Mitgliedsunternehmen sind vor allem in der Energieversorgung, der Wasser- und Abwasserwirtschaft sowie der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung tätig. Der VKU bündelt die Interessen der kommunalen Unternehmen und nimmt Einfluss auf die politische Willensbildung und Gesetzgebung. Er ist Vordenker der kommunalen Wirtschaft und bietet seinen Mitgliedern ein umfangreiches Dienstleistungsangebot.

Die Sparte Abfallwirtschaft und Stadtreinigung VKS vertritt seit 1912 die Interessen der kommunalen Abfallwirtschaft und Stadtreinigung und der damit zusammenhängenden Betriebszweige und Dienstleistungen. Der VKU pflegt eine enge Zusammenarbeit mit Bund, Ländern und den kommunalen Spitzenverbänden sowie mit Verbänden der öffentlich-rechtlichen und privaten Entsorgungswirtschaft. Die Sparte berät und informiert ihre aktuell 431 ordentlichen Mitglieder rund um die Themen kommunale Abfallwirtschaft, Stadtreinigung und Winterdienst. Darüber hinaus fördert sie den Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern sowie die Aus- und Fortbildung von Fachkräften.
www.vku.de

WESTFALIA SPIELGERÄTE GMBH
20 Jahre Westfalia – Kinderspielgeräte & Spielplatzkonzepte aus Recycling-Kunststoff

Nachhaltigkeit – ein Wort? …… Ein Auftrag! Wir nutzen die Abfälle aus dem „Gelben Sack“ als Rohstoff für unsere Spielgeräte. Aus Joghurtbecher, Chipstüte & Co. entstehen neue Ideen. Damit schonen wir Ressourcen, dem Abholzen der Wälder wird entgegengewirkt und der Kunststoffabfall wird einer sinnvollen Verwendung zugeführt. Und das schöne Ergebnis:

Ein Endprodukt mit Spaßfaktor – Kinderspielgeräte aus Recycling-Kunststoff.
Wir bieten Ihnen:

Kostenlose Vor-Ort-Beratung durch unseren spezialisierten Außendienst
Planung und Entwicklung von Spielgeräten und Spielplatzkonzepten
3D-Zeichnung im eigenen Zeichenbüro
Produktion „Made in Germany“
Lieferung, Montage und Service durch das Westfalia-Team.

Für zahlreiche Produktgruppen aus Recycling-Kunststoff sind wir in diesem Jahr mit dem „Blauen Engel“ zertifiziert worden. Mehr über uns erfahren Sie unter
www.westfalia-spielgeraete.de